Austrian German Flag English Flag
France Flag Italian Flag
Online-Shop:
EU FlagEU
Swiss FlagCH/FL

StandArt oder Gold Edition?

Eine sehr oft gestellte Frage! Was ist also der Unterschied zwischen dem Gabriel Gold-Glas und dem Gabriel StandArt-Glas? Die Antwort wäre eigentlich sehr einfach, denn der Unterschied liegt hauptsächlich im Gewicht und beträgt etwa 60 Gramm. Die Form ist identisch, die Größe auch! Und doch findet man bei näherer Betrachtung und vor allem beim Verkosten dann doch feine und gar nicht mal so kleine Unterschiede! Nicht zuletzt macht auch die besondere Haptik des Gold-Edition Glases einen deutlich wahrnehmbaren Unterschied aus.

Gabriel-Glas StandArt!

Standart? Müsse es da nicht Standard heißen? Bei der Definition der Bezeichnung des günstigeren, da maschinell produzierten Gabriel-Glases habe ich bewusst einen neuen Begriff kreiert. Denn mit Standard meint man im Allgemeinen die Norm oder definiert die Normalität. Aber das eben nicht ganz normale Gabriel-Glas ist in gewisser Hinsicht schon ein Kunstgegenstand. Und mit Kunst meint man auch «Art». 

Also ist aus mit dem Begriff «StandArt» eine Definition entstanden, welche sich zwischen der Norm und der Kunst befindet. Für die Produktion dieses Glases buchen wir je nach Bedarf immer ein bis zwei Tage an einer hochmodernen Produktionsmaschine. Im Schichtbetrieb werden beim Fabrikanten „Rona" in Lednike Rovne (das liegt im Norden der Slowakei) jeweils rund 30'000 Gläser produziert. Durch die raffinierte und ausgeklügelte Produktionstechnik gibt es bei diesem bleifreien und spülmaschinenfesten Glas keine Nähte und somit auch keine Sollbruchstellen mehr. Somit ist das Glas, trotz seiner Leichtigkeit überraschend robust. Das Gewicht beträgt ca. 150g. Bereits diese StandArt Version bietet unglaublichen Weingenuss und hat in Vergleichstests namhafte Konkurrenzprodukte locker hinter sich gelassen. 

Einsatzgebiet: im privaten Alltagsgebrauch, im Catering, bei Weinverkostungen und natürlich in der Gastronomie.

Gabriel-Glas Gold Edition!

Gold ist ein Edelmetall. Das weiß Jeder! In unserer Namensverbindung wollen wir es als «besonders edles Glas» deklarieren. Es ist das leichteste, in nennenswerten Mengen hergestellte Weinglas der Welt! Die Form ist zum StandArt Glas identisch. Mit minimalen Abweichungen, welche vielleicht grad deshalb nochmals eine Genussmultiplikation ermöglichen. Auch dieses Glas wird in der Regel bei Rona im Norden der Slowakei produziert. Während wir dort an einem Tag etwa 30.000 StandArt-Gläser produzieren, sprechen wir hier von ganz anderen Stückzahlen, verbunden mit wesentlich mehr Zeitaufwand.

Für das Gold-Glas chartern wir etwa fünf Tage einer extra geschulten Produktionsmannschaft, denn nicht jeder Glasbläser schafft es diese einzigartigen Gläser herzustellen! In zwei Schichten produzieren diese Glasbläser innerhalb dieser fünf Tage lediglich ca. 3.000 Gläser. Eigentlich sind/wären es ja mehr, aber bei diesen an der Grenze des machbaren hergestellten Gläsern ist eben ein hoher Ausfall vorprogrammiert und noch dazu selektioniert die strenge Qualitätskontrolle nur perfekte Gläser. So gesehen müsste dieses ultraleichte Glas (Gewicht ca. 90g) wesentlich mehr kosten. Im Vergleich zu allen Konkurrenzprodukten sind wir hier unschlagbar attraktiv auf dem Markt. Wir wollen hier die engagierten Weingenießer animieren, auf dieses Produkt umzusteigen. Auch das Gold-Edition Glas ist spülmaschinenfest und weist keine Sollbruchstellen auf. 

Einsatzgebiet: im privaten Alltagsgebrauch für Weinfreaks, bei Raritätenverkostungen und auch in der Spitzengastronomie.